Rückblick 2017
Unsere besten Blog-Artikel

Von Eva Fiene am 18.12.2017 - 09:06 Uhr

Tipps für Ihren Cover Letter, den Umgang mit Mikromanagern oder wie Sie den richtigen Mentor finden – 2017 erschienen mehr als 40 Beiträge zu den unterschiedlichsten Karriere-Themen auf unserem Blog. Nun haben wir unsere persönlichen Top-Beiträge, aber auch die der Leser ermittelt. Viel Spaß beim Lesen und Erinnern – und vielleicht auch beim Neuentdecken!

TOP 5 Blogartikel: Die Leser-Lieblinge

5. Mit Ablenkungen umgehen: Nur noch kurz die Mails checken …

Das kennen Sie bestimmt auch: Eben mal schauen, was in den Sozialen Medien los ist oder fünf Minuten mit dem Kollegen ein Schwätzchen halten. Wir lassen uns gerne ablenken, oder? In diesem Beitrag haben wir uns deshalb gefragt, wie man mit Ablenkungen im Büro am besten umgeht – der Praxis-Artikel landet auf Platz 5 der Leser-Lieblinge.

4. Die häufigsten Fragen zum Lebenslauf

Wie Sie vielleicht wissen, sprechen wir auf vielen Jobmessen mit Studierenden, Absolventen, aber auch Berufserfahrenen über ihren Lebenslauf. Wir haben die häufigsten Fragen, die beim access Lebenslauf-Check immer wieder gestellt werden, für Sie beantwortet.

3. CV oder Resume? Das ist hier die Frage!

Auf Platz 3 der Leser-Lieblinge landet unser Artikel über die Unterschiede zwischen Resume und CV. Worauf sollten Sie beim englischen Lebenslauf achten, wenn Sie sich in den USA oder Großbritannien bewerben? Eine praktische Checkliste gibt’s außerdem zum Download.

2. Guter oder schlechter Arbeitgeber?

Mit einem Jobwechsel gehen Sie immer auch ein Risiko ein, denn ob die neue Stelle Top oder Flop ist, erkennen Sie meistens erst, wenn Sie sie angetreten haben. Bestimmte Anzeichen entlarven einen schlechten Arbeitgeber jedoch bereits im Bewerbungsprozess. Unser Blogbeitrag zeigt Ihnen, worauf Sie achten sollten – und landet auf dem 2. Platz unser Leser-Lieblinge.

1. 5 Tipps für den Umgang mit Mikromanagern

Wenn sich Chefs oder Kollegen ständig in Details verlieren, Aufgaben nicht abgeben können und immer alles kontrollieren, ist das Umfeld schnell frustriert. Besonders viele von Ihnen wollten wissen, wie man mit Mikromanagern umgeht – der Artikel belegt mit den meisten Klicks den Platz 1 der Leser-Lieblinge. 

Top 5 Blogartikel: Die access-Lieblinge

5. 360 Grad Feedback: Bitte bewerten Sie mich!

Auf einem soliden 5. Platz landet unser Blog-Beitrag über das 360 Grad Feedback, ein beliebtes Verfahren zur Bewertung von Fach- und Führungskräften. Hier erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile diese Feedback-Form hat.

4. So schreiben Sie einen erfolgreichen Cover Letter

Auch bei einer englischen Bewerbung ist ein starker Cover Letter wichtig um gut anzukommen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel u. a., wie Sie das Anschreiben aufbauen und welche Unterschiede es zwischen britischen und amerikanischen Cover Lettern gibt.

3. Wie Sie den passenden Mentor finden

Im Tandem zum Erfolg: Ein Mentor kann Sie auf Ihrem Karriereweg immens weiterbringen. Wie Sie den passenden Berater finden und wobei er oder sie Ihnen genau helfen kann, lesen Sie in diesem Praxis-Artikel.

2. Interkulturelle Kompetenz: Das Fremde verstehen lernen

Unsere Arbeitswelt ist in den vergangenen Jahren zunehmend internationaler geworden. Möchte man erfolgreich mit anderen Kulturen umgehen, ist interkulturelle Kompetenz essentiell, nicht nur um peinliche Fettnäpfchen zu vermeiden.

1. Erfolgsfaktor Stimme: Der wahre Spiegel der Seele

Hätten Sie’s gewusst? Wer eine tiefe und rund klingende Stimme hat, wird als kompetent wahrgenommen. Unsere Stimme ist ein mächtiges Instrument. Julia Kamenik-Sedlak, Opernsängerin und Kommunikationsexpertin, erklärt, weshalb sie einen so großen Einfluss auf uns hat – und warum wir nicht immer den Bauch einziehen sollten. Das spannende Interview landet auf Platz 1 der access-Lieblinge 2017.

Viel Spaß beim Lesen!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Sprichwörter
Großmutters Weisheiten für den Jobeinstieg

Weisheiten Jobeinstieg: Glückskeks

Omas und Opas sind wahre Fundgruben, wenn es um Sinnsprüche und alte Volksweisheiten geht. Dass hinter manchem Sprichwort praktisches Alltagswissen steckt, verkennen die Jüngeren oft. Dabei könnten sich besonders Berufsanfänger so manch sinnstiftendes Bewerbungswissen aus der Phrasentruhe ziehen. mehr...

Jobflucht für Mutige
Wie werde ich ihn wieder los?

Jobflucht für Mutige: Geschäftsmann trägt Umzugskarton

Die wenigsten Angestellten sehnen sich danach entlassen zu werden. Doch manchmal können lange Kündigungsfristen und eine große Unzufriedenheit im Job Menschen zum Äußersten treiben. Wir verraten Ihnen, natürlich mit einem Augenzwinkern, wie Sie Ihren Job garantiert loswerden. mehr...

Englische Bewerbung
So schreiben Sie einen erfolgreichen Cover Letter

Tipps Cover Letter: Stichwortwolke mit englischen Begriffen

You never get a second chance to make a first impression – ein starker Cover Letter ist auch bei einer Bewerbung in den USA oder Großbritannien immens wichtig. Wie bauen Sie das englische Anschreiben aber genau auf? Welche Unterschiede gibt es zwischen britischen und amerikanischen Texten? Und welche Schriftarten kommen gut an? mehr...