Motivationsschreiben

Individuelles
Motivationsschreiben

zum sofortigen Einsatz bei Ihrer
Bewerbung im Studium oder Job

Los geht's

nur 79 €
Job bekommen
 

Überzeugendes Motivationsschreiben
für den Traumjob oder die Wunschuniversität

  • Für Sie maßgeschneidert
  • Wahl zwischen 4 modernen Designs und 4 Farboptionen
  • Bearbeitbare Word-Datei
  • Fertig in max. 4 Tagen (Mo-Fr)
  • Optional: 24h-Express-Service

Wählen Sie hier Design und Farbe

Vorschau
Template klassisch
 
 
 
 
Vorschau
Template modern
 
 
 
 
Vorschau
Template grafisch
 
 
 
 
Vorschau
Template trend
 
 
 
 

Jetzt auswählen

Häufige Fragen

Ich habe es eilig und benötige meine Bewerbung so schnell wie möglich.

Nutzen Sie einfach unseren Express-Service: Sie erhalten Ihre fertigen Bewerbungsunterlagen innerhalb von 24 Stunden, nachdem Sie Ihre vollständigen Unterlagen auf www.access.de hochgeladen haben. Durch die umgehende Bearbeitung Ihrer Unterlagen fallen Zusatzkosten von 59 Euro an.

Bitte beachten Sie: Der Express-Service ist zu den regulären Servicezeiten (Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr) zu unseren weiteren Produkten hinzubuchbar. Kontaktieren Sie uns hierfür per E-Mail bewerbungsfabrik@access.de oder telefonisch unter +49 / 221 / 95 64 90-222.

Welche Unterlagen brauchen Sie von mir?

Wir empfehlen Ihnen, so viele und detaillierte Unterlagen wie möglich hochzuladen. Je genauer die Informationen sind, die wir von Ihnen erhalten, desto individueller und passgenauer können wir die Bewerbungsunterlagen auf Sie zuschneiden. Zum Beispiel:

  • Geben Sie bei uns eine komplette Bewerbungsmappe in Auftrag, benötigen wir mindestens Ihren bisherigen Werdegang (idealerweise in Form eines Lebenslaufs), Arbeitszeugnisse und die Stellenausschreibung, auf die Sie sich bewerben möchten.
  • Brauchen Sie ein Motivationsschreiben beispielsweise für die Bewerbung um ein Stipendium, ein Auslandssemester oder einen Studienplatz, helfen uns neben der Ausschreibung und Ihrem bisherigen Werdegang zusätzliche Informationen zu Ihren persönlichen Interessen, Ihrer Motivation, Ihren Stärken, ggf. zu sozialem Engagement oder Auslandsaufenthalten weiter.
  • Ähnliches gilt bei der englischsprachigen Bewerbung: Hier sind ebenfalls über Ihren Lebenslauf hinaus Informationen zu Ihrer persönlichen Motivation, zu Ihren Stärken und Soft Skills für uns wichtig.

Sollten uns die Informationen zur Bearbeitung Ihres Auftrages nicht ausreichen, melden wir uns natürlich bei Ihnen.

Wie viel kostet es, meine Bewerbung schreiben zu lassen?

Je nachdem, ob Sie Studierender, Absolvent oder bereits berufserfahren sind und welchen Service Sie in Anspruch nehmen, variieren unsere Preise. Die Preisstruktur ist jedoch transparent und übersichtlich, so dass Sie keine versteckten Kosten fürchten müssen. Unsere Preisübersicht sowie unser Produktportfolio finden Sie hier.

Die Kosten für Ihre Bewerbung können Sie ggf. als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Bewahren Sie daher unsere Rechnung als Beleg auf.

Wie und wann muss ich die Bewerbungsunterlagen bezahlen?

Sind Ihre Bewerbungsunterlagen fertig, können Sie sie in einer Vorabversion unter www.access.de/myaccess-bewerbungsfabrik prüfen. Nach Ihrer Bezahlung per Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal, stehen Sie Ihnen dann zum Download bereit.

Wenn Sie unseren Service bereits direkt bei der Buchung bezahlen, können Sie die Unterlagen unmittelbar nach Fertigstellung downloaden. Dazu loggen Sie sich ebenfalls unter www.access.de/myaccess ein.

Was passiert, wenn ich mit den Unterlagen nicht zufrieden bin?

Sollten Sie mit Ihren Bewerbungsunterlagen nicht zufrieden sein, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: Sie erreichen uns per E-Mail bewerbungsfabrik@access.de oder telefonisch unter +49 / 221 / 95 64 90-222 während unserer Servicezeiten Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

Gerne bessern wir Ihre Unterlagen dann in Absprache mit Ihnen nach, denn Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen.

Weitere Fragen & Antworten
Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Katharina Fuchte
+49 / 221 / 95 64 90-222
bewerbungsfabrik@access.de

Das Motivationsschreiben:
Persönlichkeit zeigen!

Bei der Bewerbung für einen Job wird das Motivationsschreiben meistens eher eine untergeordnete Rolle spielen; hier ist es oft ein freiwilliger Zusatz. Bewerben Sie sich jedoch für ein Stipendium oder für einen Studienplatz an Ihrer Wunschuni, ist die Seite 3 in der Regel ein Muss.

Beim Verfassen des Motivationsschreibens sind Sie, was formale Aspekte betrifft, wesentlich freier als beispielsweise beim Anschreiben oder Lebenslauf: Sie können persönlicher formulieren, mit Fließtext arbeiten oder mit Listen und Schlüsselbegriffen. Eingeordnet wird es hinter dem Lebenslauf, deshalb auch die Bezeichnung „Seite 3“.

Das Motivationsschreiben ist dem Anschreiben ähnlich, jedoch können und sollten Sie hier mehr in die Tiefe gehen: Heben Sie besondere Aspekte Ihres Werdegangs hervor und belegen Sie mit konkreten Beispielen Ihre Motivation und Ihren Leistungswillen.

Auch besondere Interessen und Ehrenämter können Sie erwähnen, wenn sie einen Bezug zur Ausschreibung oder das Stipendium haben. Idealerweise liefern Sie mit einer durchdachten Seite 3 unschlagbare Argumente für Ihre Eignung.

Typische Fehler beim Motivationsschreiben:

  • Ihr Schreiben ist zu lang, begrenzen Sie sich auf eine DIN A4 Seite.
  • Sie wiederholen lediglich die Angaben aus Ihrem Anschreiben. Bieten Sie dem Leser neue Informationen an.
  • Sie listen nur Fähigkeiten auf, ohne Sie durch Beispiele zu belegen.
  • Sie beziehen sich nicht auf die Ausschreibung, Ihr Stipendien-Vorhaben oder den konkreten Job.

Bleiben Sie auch beim Motivationsschreiben authentisch und überzeugen Sie mit Ihren fachlichen und persönlichen Fähigkeiten.

Premiumpartner